Sport aktuell - Sport-Nachrichten - Live Sportergebnisse - Meinungen - Analysen

Bewegungssport, Volkssport, Rasensport, Hallensport, Wassersport, Wintersport, Profisport,
Amateursport, Behindertensport, Kraftsport, Kampfsport, Präzisionssport, Geländesport, Tiersport

 

 

Leichtathletik lässt sich nicht nur im Stadion erleben

Kugelstoßen Speerwurf Hammerwurf 200 m 400 m 100 / 110 m Hürden Stabhochsprung Weitsprung Hochsprung Dreisprung Siebenkampf 3.000 m Hindernis Marathon

sondern auch in unserem Sportportal. Auf der Seite von SportPortal finden Sie aktelle Nachrichten über nationale und auch internationale Leichtathletik.Die Leichtathletik ist seit Urzeiten natürlichen und grundlegenden menschlichen Bewegungsabläufe des Laufens, Springens und Werfens in feste Bahnen des Sports gelenkt.

Werbung:

Ihr Werbeplatz!

 

Werbung hinzufügen

 

Leichtatlethik

 

 

 


 

 

 

 

Leichtathletik

leichtathletik.de ist das führende Leichtathletik-Portal im deutschsprachigen Raum mit News, Videos, Terminen, Ergebnissen und mehr

Leichtathletik

Die Leichtathletik (frühere Bezeichnung: Volksturnen) hat die seit Urzeiten natürlichen und grundlegenden menschlichen Bewegungsabläufe des Laufens, Springens und Werfens in feste Bahnen des Sports gelenkt und durch ein umfangreiches Regelwerk die individuelle Leistung exakt vergleichbar und messbar gemacht. Sie steht damit Pate für das Motto, Schneller, höher, weiter und bildet mit ihren Disziplinen das Herzstück der Olympischen Spiele. Breitensportliche Bedeutung jenseits des Leistungsanspruchs hat vor allem der Ausdauerlauf gewonnen.

Die Leichtathletik ist eine Individualsportart. Für Leistungssportler steht die persönliche Leistung im Mittelpunkt. Im Wettkampf geht es um die beste Leistung, die über Sieg und Platzierung entscheidet. Aber auch das übertreffen einer bestimmten absoluten Leistung kann ein Ziel sein, wenn damit z. B. das Aufstellen eines Rekords oder einer persönlichen Bestleistung oder die Qualifikation für eine höherwertige Veranstaltung verbunden ist.

Die Disziplinen der Leichtathletik werden in die Gruppen Lauf, Sprung und Wurf eingeteilt. Mehrkämpfe bestehen aus mehreren Disziplinen, wobei alle drei Gruppen beteiligt sind.

Entsprechend dem mit dem Alter zunehmenden Leistungsvermögen der Schüler und Jugend und dem abnehmenden Leistungsvermögen der Senioren werden die Lauf- und Wurfdisziplinen angepasst.

Unterschiede zwischen Männer- und Frauen-Leistungen

15 der 24 olympischen Disziplinen erlauben einen direkten Vergleich zwischen Männern und Frauen. In den restlichen bestehen unterschiedliche Bedingungen - beim Hürden- und Hindernislauf durch unterschiedliche Höhen von Hürden und Hindernissen sowie in den Wurfdisziplinen durch unterschiedliche Gewichte der Wettkampfgeräte.

 

 


 

Banner oder Text-Werbung hier (max. 2 pro Seite)

 

 

Disclaimer * Impressum * Kontakt