Sport aktuell - Sport-Nachrichten - Live Sportergebnisse - Meinungen - Analysen

Bewegungssport, Volkssport, Rasensport, Hallensport, Wassersport, Wintersport, Profisport,
Amateursport, Behindertensport, Kraftsport, Kampfsport, Präzisionssport, Geländesport, Tiersport

 

 

Aktuelle, unabhängige Berichte über den Golfsport

Golfsport Golfturnieren Golfregeln Golfplatz Golfschläger Golfball Golfbag Golfclubs

Wir bieten spannende Themen rund um den Golfsport sowie aktuelle Berichterstattung über Profi-Turniere. Der internationale Dachverband ist die International Golf Federation, in der 132 Mitgliedsverbände aus 126 Ländern organisiert sind. Insgesamt gibt es weltweit mehr als 60 Millionen organisierte Golfspieler.Golf fasziniert in Deutschland immer mehr Menschen. Der Golfsport erlebt seit Mitte der Achtzigerjahre einen Boom in Deutschland.

Werbung:

Ihr Werbeplatz!

 

Werbung hinzufügen

 

Golfsport

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

Feed design byRSS Feed Widget

Golfsport

Golf Post ist das deutsche Online-Magazin für Golfer. Frische Inhalte, rund um Golfclubs, Golfausrüstung und ... AKTUELLE FOTOGALERIEN von GolfPost.de .

Golf Sport

Golf ist eine traditionelle Ballsportart. Es gilt, einen Ball mit möglichst wenigen Schlägen, in Übereinstimmung mit den offiziellen Golfregeln, vom Abschlag in das Loch zu spielen, wobei verschiedene Golfschläger zum Einsatz kommen. Eine Golfrunde besteht in der Regel aus 9 oder 18 Spielbahnen, die nacheinander auf einem Golfplatz absolviert werden.

Der internationale Dachverband ist die International Golf Federation (IGF) mit Sitz in Lausanne, in der 143 Mitgliedsverbände aus 138 Ländern organisiert sind. Insgesamt gibt es weltweit mehr als 60 Millionen organisierte Golfspieler.

Jeder nationale Golfverband (in Deutschland der DGV) hält eine Expertenkommission vor, die strittige Regelfragen beantwortet, sofern sie den Sachverhalt für eindeutig hält. Ist das nicht der Fall, so wird letztlich die R&A bzw. die USGA um eine sogenannte Decision gebeten, also eine offizielle Regelauslegung. Wie die Golfregeln selbst werden auch die Decisions veröffentlicht und sind Bestandteil der Regeln im weiteren Sinn.

Es gibt zwei grundsätzliche Spielformen bei Wettspielen, nämlich Zählspiel und Lochspiel, wobei jeweils einige Varianten existieren. Beim Zählspiel kommt es auf den erzielten Score im Vergleich zum Rest des Teilnehmerfeldes an. Da kein direkter Gegner existiert, spricht man hier auch oft vom Spiel gegen den Platz. Beim Lochspiel gilt es demgegenüber, einen bestimmten Gegner zu schlagen, indem man mehr Löcher gewinnt (d. h. das jeweilige Loch mit einem niedrigeren Score abschließt) als dieser.

Gemäß den Golfregeln können bis zu 14 Schläger vom Spieler auf eine Golfrunde mitgenommen werden. Die Schläger unterscheiden sich durch die Länge des Schafts (beim Golf gemessen in Zoll), Loft, Bauform und Material. Grundsätzlich wird die Flugbahn des Balles durch den Loft und die Schaftlänge gesteuert: je mehr Loft, desto höher und kürzer die Flugbahn; je länger der Schläger, desto stärker kann er beschleunigt werden und desto weiter fliegt der Ball.

 


 

Banner oder Text-Werbung hier (max. 2 pro Seite)

 

Disclaimer * Impressum * Kontakt